Interview mit Fabian – Gehörschutz

Letztens haben wir uns mit Fabian über das Thema ‚Entfernungsmesser bei der Jagd‘ unterhalten. Doch Fabian unterhält noch ein weiteres Online-Testportal, das er ebenfalls einem essentiellen Jagdzubehör verschrieben hat: dem Gehörschutz. Auf www.gehoerschutz-jagd.de testet er aktive und passive On-Ear- und In-Ear-Systeme verschiedener Hersteller. Wir haben exklusiv für euch nachgefragt, warum solche Produkte bei der Jagd zur Standardausrüstung gehören sollten und welche Unterschiede es zu beachten gilt.

Jagdprinz: Hallo Fabian. Schön, dass du dir nochmal Zeit für uns genommen hast. Nachdem wir uns bereits letztens über Entfernungsmesser unterhalten haben, geht es heute um Produkte zum Gehörschutz bei der Jagd. Auch dafür betreibst du eine Testplattform im Internet. Welche Bedeutung hat dieses Thema für dich?

Gehörschutz

Gehörschutz

Fabian: Das menschliche Gehör ist sehr komplex und für das tägliche Leben und unseren Alltag von immenser Bedeutung. Es zählt zu den wichtigsten Sinnesorganen und versorgt nicht nur das akustische „Hörzentrum“ des Menschen. Alleine daher sollte man es unbedingt schützen, um sich dieses Instrument ein Leben lang zu erhalten.

Jagdprinz: Und bei der Jagd kann es ja durchaus mal etwas lauter zugehen…

Fabian: Vor allem für Jägerinnen und Jäger ist es wichtig, den Punkt Gehörschutz bei der Jagd nicht außer Acht zu lassen. Es muss einem bewusst sein, dass man sich bei jedem Schuss einer enormen Lärmbelastung aussetzt. Bei einem Büchsenschuss können in Mündungsnähe bis zu 150 dB gemessen werden. Zum Vergleich: ein Düsenjäger verursacht etwa 130dB. Deswegen muss man jeden Schuss ernst nehmen, wenn es um dieses Thema geht.

Jagdprinz: In welchen Situationen ist ein Gehörschutz besonders wichtig?

Gehörschutz

Gehörschutz

Vor allem dann, wenn der Schütze schon im Vorhinein weiß, dass er seine Ohren vielen Schüssen aussetzen wird. Zum Beispiel am Schießstand, bei Gesellschaftsjagden, der Vogeljagd und so weiter. In solchen Situationen sollte er nicht auf den Schutz des Gehöres verzichten, denn hier sind meist viele Knallgeräusche innerhalb kurzer Zeit wahrzunehmen, wodurch das ungeschützte Gehör erhebliche Schäden davontragen kann.

Jagdprinz: Auf deiner Website testest du aktive und passive Gehörschützer. Was gilt es beim Kauf zu beachten?

Fabian: Da stellt sich zunächst einmal die Frage der Fragen: investiere ich etwas mehr Geld (zwischen 50€ und 150€) und entscheide mich für einen aktiven Gehörschutz, oder möchte ich lieber etwas weniger (zwischen 15€ und 40€) ausgeben und kaufe mir einen passiven Gehörschutz?

Jagdprinz: Was sind die wesentlichen Unterschiede zwischen einem aktiven und einem passiven Gehörschutz?

Gehörschutz

Gehörschutz

Fabian: Der Unterschied zwischen diesen beiden Produkten offenbart sich vor allem bei der Verwendung im jagdlichen Betrieb. Ein aktiver Gehörschutz macht es möglich, Nebengeräusche ohne Probleme wahrzunehmen. So kann man sich auch mit seinen Waidkameradinnen und Waidkameraden austauschen und herannahendes Wild erkennen, obwohl man einen Gehörschutz trägt. Ein passiver Gehörschutz hingegen ist vereinfacht gesagt ein Deckel, der das Gehör schützen soll und sämtliche Umgebungsgeräusche komplett abschirmt.

Auch ein In-Ear-Gehörschützer könnte interessant sein. Man steckt die Pfropfen einfach in das Innenohr. Sie sind sehr klein und mittlerweile auch aktiv, passiv oder sogar zum Selbstanpassen erhältlich.

Jagdprinz: Wir bedanken uns für die interessanten Einblicke, die du uns gewährt hast und übergeben dir wie auch schon in der vergangenen Woche das Schlusswort.

Fabian: Ich hoffe, ich konnte euren Nutzern möglichst viele Fragen und Unklarheiten zum Thema Gehörschutz beantworten. Auf unserer Website finden Sie eine Zusammenfassung und einen Vergleich der interessantesten Produkte aus den Rubriken aktiver und passiver Gehörschutz sowie Gehörschutz In-Ear. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Vergleichswebsite besuchen und teilen, um somit all jenen, die auf der Suche nach dem passenden Gehörschutz sind, das Auswahlverfahren des richtigen Produktes zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen